+49-(0)89-74 888-228

Go back

 

Schrothkur

 

Was ist die Schrothkur?

Die Schrothkur ist eine seit über 170 Jahren praktizierte Diätform. Bei der Schrothkur kommen natürliche Reize in Form von Diät und Ernährung, Trinken und Nichttrinken, Kälte und Wärme, Bewegung und Ruhe, sowie Licht und Luft zur Anwendung. Diese Kur trägt den Namen ihres Erfinders Johann Schroth.

Was bewirkt die Schrothkur?

Die Schrothkur eignet sich für Menschen mit Bluthochdruck, Diabetes mellitus, rheumatische Erkrankungen, Frauenleiden, Übergewicht sowie Beschwerden des Magen-Darm-Traktes, des Stoffwechsels sowie Hautkrankheiten und Allergien. Durch die überhöhte Dosis an Eiweiß, Koffein, Weißmehlprodukten und Süßigkeiten und die gleichzeitig zu geringe Aufnahme an basischen Nahrungsmitteln wie Obst und Gemüse können Giftstoffe nicht richtig ausgeschieden werden.

Das übergeordnete Ziel der Schrothkur ist das Entschlacken des Körpers, sowie dessen Regeneration. Der Stoffwechsel wird zusätzlich angeregt. Durch Entwässerung und kalorienreduzierte Kost kann eine Gewichtsreduktion erfolgen.  Mit Hilfe einer Ernährungsberatung und einer dadurch eingeleiteten grundsätzlichen Ernährungsumstellung kann man nach dem Durchführen einer Schrothkur den entschlackten Körper langfristig gesund erhalten.

Die Schrothdiät stellt keine langfristig einzuhaltende Kostform dar, sondern soll den Kurerfolg ermöglichen. Eine Gewichtsreduktion soll erfolgen sowie die Verbesserung vieler Stoffwechselwerte: das gutartige HDL-Cholesterin wird vermehrt, das schlechte LDL-Cholesterin  gesenkt. Die Blutzuckerwerte fallen ab und möglichr erhöhter Blutdruck wird wieder normalisiert. All das führt dazu, dass das Risiko für Herzinfarkte oder Schlaganfälle verringert wird.

Woraus besteht die Schrothkur?

Die Schrothkur besteht aus vier Elementen:

1) Schroth’sche Diät: Die Diät besteht aus kalorienreduzierter (500-700 kcal pro Tag), hauptsächlich basischer Kost ohne tierische Eiweiße und Fette. Die Nahrung muss möglichst reizarm sein, so dass der Verdauungsprozess unbelastet ablaufen kann. Obst und Gemüse werden lediglich gekocht oder als Kompott zu sich genommen. Zusätzlich dürfen Kohlenhydrate, wie Kartoffeln oder Reis aufgenommen werden.

2) Schroth’sche Packung:Direkt nach dem Aufstehen wird der Gast mit dem gesamten Körper in ein feuchtkaltes Leinentuch gewickelt und für etwa zwei Stunden mit trockenen Packbetten zugedeckt. Dies hemmt das Wachstum von Bakterien, stärkt die Abwehrkräfte und wirkt zudem krampflösend, beruhigend und schmerzlindernd auf die inneren Organe. Die Packungen fördern die Durchblutung und regen so den Stoffwechsel an, der Körper wird zum Schwitzen gebracht, wodurch der Körper zusätzlich entgiftet.

3) Schroth‘sche Trinkverordnung: Der rhythmische Wechsel von Trocken- und Trinktagen regt den Selbstheilungsprozess des Körpers zusätzlich an. Gäste dürfen neben Mineralwasser, Säften und Tees auch ärztlich verordneten Kurwein trinken. Dieser regt den Stoffwechsel an, wirkt durchblutungsfördernd und vorbeugend gegen Herzinfarkt. Zusätzlich wird der Stoffwechsel angeregt und Schlacken aus dem Bindegewebe ausgeschieden.

4) Ruhe und Bewegung: Der Wechsel zwischen Ruhe und Bewegung in Abstimmung mit dem Wechsel der Flüssigkeitsmengen unterstützt den Entgiftungsprozess und steigert das körperliche Wohlbefinden. Bewegung wird in Form von Wassergymnastik, Wandern, Gymnastik oder auch walken an den Trinktagen durchgeführt. Dadurch wird das Abnehmen unterstützt. Die Trockentage dienen der Entspannung und werden mit Massagen in Ruhe verbracht.

Schrothkur während der Gesundheitsreise

Die vielschichtige Fastenart zielt auf Wohlbefinden, Glückseligkeit und der körperlichen Leichtigkeit ab. Durch das Aktivieren von den menschlichen Sinnen wird der Körper gleichzeitig entsäuert, gestärkt, beruhigt und regeneriert. Schrothkuren bieten die Möglichkeit, mehr auf den Körper zu achten und Essgewohnheiten im Alltag anzupassen. Während der Gesundheitsreise haben Sie dazu genügend Zeit und erhalten Anleitung durch ausgewiesene Ernährungsexperten.

Gesundheitsreise empfiehlt

Das Naturheilverfahren nach Schroth kann frische und euphorische Zustände im Körper, totale Entspannung und auch Selbstkenntnis herbeiführen, vorausgesetzt Sie nehmen die angemessene Disziplin für die Durchsetzung mit. Entdecken Sie Freude am Schrothen und genießen Sie den wohltuenden Effekt.

 

Angebote:

Go back