+49-(0)89-74 888-228

Go back

 

Qi Gong

 

Wie funktioniert Qi Gong?

Qi Gong entstammt der Lehre der traditionellen chinesischen Medizin (TCM) und ist eine ganzheitliche Philosophie und Trainingstechnik, welche Elemente aus Meditation, Atmung und gymnastischen Bewegungen vereint. Die Übungen lösen krankmachende Blockaden, damit die Lebensenergie (Qi) ungehindert fließt. Idealerweise verbessert sich durch regelmäßige Übungen der Blutdruck, das Immunsystem, die Konzentrationsfähigkeit sowie die Bewältigung von Stress. Es soll sich nicht nur körperliches Wohlbefinden und Entspannung einstellen, sondern auch mentale Fitness.

Lebensenergie und Übung

Viele der Qi Gong Übungen sind bereits mehrere hundert Jahre alt, der Begriff existiert jedoch erst seit den 1950er Jahren. Unter dem Namen Qi Gong wurden dabei alle Übungen zusammengefasst, die sich mit der Lebensenergie beschäftigen. Traditonell bezeichnet Qi die Wirkkraft, die jedem Menschen schon ab Geburt zu eigen ist. Über Nahrung, Atmen und Bewegung kann diese Kraft aufgenommen und abgegeben werden. Gong bedeutet soviel wie Übung und Pflege, die im Falle des Qi Gong aus dem Inneren des Menschen geschieht. Mithilfe der Qi Gong Übungen soll die Lebensenergie Qi ausgeglichen und auf diese Weise Entspannung und eine Verbesserung der Konzentration erwirkt werden.

Für wen ist Qi Gong geeignet?

Qi Gong ist für alle Altersgruppen geeignet. Es sorgt für Bewegung, innere Stärke und Harmonie und kann so effektiv Stress bekämpfen. In der entspannten Atmosphäre unserer Gesundheitsreise-Hotels können Sie ungestört abschalten und erhalten darüber hinaus professionelle Anleitung von Qi Gong Übungsleitern.

Entdecken Sie hier tolle Gesundheitsreise-Angebote rund um Qi Gong.

Angebote:

Go back