+49-(0)89-74 888-228

Zurück

 

Heilerdeanwendungen

 

Wie funktioniert eine Heilerdeanwendung?

Die Wirkung von Heilerde beruht auf deren feinen Tonpartikelchen, da dieser große Mengen an Wasser, Säure und Giftstoffen bindet und der Körper so entgiftet wird. Außerdem wirkt sich Heilerde positiv auf die Elastizität von Blutgefäßen aus und hat außerdem eine schmerzlindernde Wirkung.

Wann sind Heilerde-Behandlungen sinnvoll?

Das Anwendungsgebiet von Heilerde-Behandlungen umfassen Magen-Darm-Erkrankungen, Gelenkerkrankungen, Beschwerden des Bewegungsapparates sowie Muskelverspannungen. Auch bei fettiger und unreiner Haut, Akne, und Wunden kann Heilerde helfen. Die Anwendung findet in Form von Wickeln, Bädern, Gesichtsbehandlung statt. In der Regel kommt Heilerde in Form von Pulver zum Einsatz, das entweder äußerlich oder innerlich angewendet wird. Auch beim Rasul, einem türkischen Dampfbad, wird häufig Heilerde verwendet.

Finden Sie hier Ihr persönliches Angebot mit Möglichkeit zur Heilerdebehandlung:

 

Zurück