+49-(0)89-74 888-228

Fasten nach Fasching

von Anna Kneisel (Kommentare: 1)

Das Fasten nach Fasching hat einen christlichen Hintergrund und gilt als Besinnung auf die Osterzeit. Früher wurde streng gefastet, Fleisch essen war tabu und nur eine richtige Mahlzeit am Tag erlaubt.

So streng ist Fasten heutzutage nicht mehr, da es mehrere verschiedene Möglichkeiten des Verzichtens gibt. Gefastet wird meist zur traditionellen Fastenzeit, von Aschermittwoch bis Ostersamstag. Die Zeit beträgt ca. 40 Tage, Sonntage werden nicht dazugezählt. Dieses Jahr beginnt die Fastenzeit am 14.02.18 und endet am 31.03.18. Begonnen wird am Aschermittwoch mit Fisch, dies war früher auch schon eine beliebte Fastenspeise.

Aber nicht nur Gläubige dürfen fasten, es liegt bei vielen Menschen, insbesondere bei vielen jungen im Trend. Oft wird der moderne Begriff Detox verwendet.

Hier spielen sowohl der mentale als auch der gesundheitliche Aspekt eine wichtige Rolle.

Im mentalen Bereich geht es den Menschen darum, sich selbst zu beweisen, bewusst verzichten zu können. Diese Erfahrung stärkt das Selbstbewusstsein und die Selbstempfindung. Viele Menschen verzichten daher z.B. auf Alkohol, Rauchen, Süßigkeiten, aber auch auf digitalen Medien, wie Smartphones oder Fernsehen.

Beim gesundheitlichen Aspekt geht es eher um die Ernährung. Fasten-Experten bestätigen, dass eine richtig durchgeführte Fastenkur (wie beispielsweise das Heilfasten, Basenfasten oder Saftfasten) den Körper ganzheitlich entlastet.

Detox-Kuren sind auch ein großer Bestandteil bei Gesundheitsreise. Probieren Sie doch in der Fastenzeit unsere Heil- oder Basenfastenangebote aus und spüren sie selbst, wie Ihr Körper von innen gereinigt wird und Sie neue Kraft für den Alltag tanken. Für alle, die nicht gerne auf Essen verzichten, bieten wir auch ein Digital Detox- Programm an. Hier erlernen Sie den richtigen Umgang mit digitalen Medien zu managen und wieder dem Alltag entspannt entgegen zu treten.

Wir wünschen viel Spaß beim Entdecken!

 

Ihr Gesundheitsreise-Team

Zurück

Kommentar von Melissa |

Hallo Gesundheitsreise-Team,
ich finde den Beitrag gut, denn ich habe mir dieses Jahr auch vorgenommen zu fasten.
Ich würde auch sehr gerne mal etwas neues ausprobieren, wie Basenfasten oder Heilfasten, dazu sind die Angebote ja super geeignet.
Liebe Grüße
Melissa

Antwort von Anna Kneisel

Liebe Melissa,

vielen lieben Dank für das Feedback. Sehr gerne unterstützen wir Sie bei der Wahl zum passenden Fastenprogramm. Wir wünschen Ihnen auf jeden Fall viel Spaß beim Stöbern und bei Ihrer Persönlichen Gesundheitsreise.

Ihr Gesundheitsreise-Team

Einen Kommentar schreiben

Gesundheitsgefahr: Stress

01-06-2018 09:58
von Anna Kneisel
(Kommentare: 0)
Weiterlesen …

Der ideale Weg zum schmerzfreien Rücken!

07-05-2018 09:33
von Anna Kneisel
(Kommentare: 2)
Weiterlesen …

Endlich Rauchfrei!

07-03-2018 10:08
von Anna Kneisel
(Kommentare: 1)
Weiterlesen …

Fasten nach Fasching

15-02-2018 11:02
von Anna Kneisel
(Kommentare: 1)
Weiterlesen …