+49-(0)89-74 888-228

Go back

 

Verhaltensprävention

 

Das betriebliche Gesundheitsmanagement unterscheidet die Ansatzpunkte Verhalten und Verhältnisse. Die Verhaltensprävention motiviert den Einzelnen zu einer gesundheitsförderlichen Lebens- und Arbeitsweise.

Eine Gesundheitsreise dient immer der Verhaltensprävention. Dabei stehen vier Handlungsfelder im Mittelpunkt: Bewegung, Ernährung, Suchtprävention und Stressbewältigung.

Im Zuge der Beschäftigung mit gesundheitsförderlichen Aktivitäten entwickelt der Gast Gesundheitskompetenz für sich, für seinen Kopf und Körper. Im Idealfall stellen sich erste spürbare Erfolge ein und motivieren zur Anpassung des Lebensstils als Grundlage für lang anhaltende Gesundheit.

Go back