+49-(0)89-74 888-228
© iStock

Endlich Rauchfrei!

von Anna Kneisel (Kommentare: 1)

Rauchen ist ungesund. Das ist eigentlich jedem bewusst. Nur warum gibt es trotzdem so viele Raucher? Und warum fällt es so schwer damit aufzuhören?

Nikotin macht abhängig und ist in allen Zigaretten enthalten, es wirkt im Gehirn und ist unter anderem für die Ausschüttung von Dopamin (Glückshormon) zuständig. Durch das Dopamin tritt der Belohungseffekt ein, wodurch die existenzielle Notwendigkeit des Rauchens vermittelt wird. Der Mensch wird also nicht nur körperlich, sondern auch psychisch abhängig von Zigaretten.

Denn laut der DHS (Deutsche Hauptstelle für Suchtfragen) treten schon nach einigen Minuten gesundheitliche Vorteile ein, auch wenn Sie schon seit vielen Jahren rauchen.

Nach 20 Minuten sinken bereits Puls und Blutdruck auf normale Werte. 24 Stunden verringern schon das Herzinfarktrisiko. Der Geschmacks- und Geruchssinn verbessert sich nach 48 Stunden und nach 2-3 Wochen stabilisieren sich der Kreislauf, sowie die Lungenfunktion. Nach 1 bis 9 Monaten verringert sich die Kurzatmigkeit und die Infektanfälligkeit geht zurück. Das Herzinfarktrisiko sinkt nach einem Jahr um knapp die Hälfte, ebenso sinkt das Lungenkrebsrisiko nach 5 Jahren ebenfalls um die Hälfte.

Es bringt also deutlich viele gesundheitliche Vorteile, auch nach Jahren noch das Rauchen zu beenden. Auch Passivrauchen spielt hierbei eine wichtige Rolle. Durch die indirekte Aufnahme des Nikotins über die Atemwege, kann auch hier das Krebsrisiko deutlich ansteigen.

Das sofortige Beenden des Rauchens ohne Hilfe gestaltet sich oft als schwierig, da ein Rückfall meist nicht ausgeschlossen ist.

Wir von der Gesundheitsreise bieten daher ein Programm zur Rauchentwöhnung an. In Kooperation mit unserem neuen Hotelpartner dem Schüle´s Gesundheitsresort & Spa im wunderschönen Allgäu erlernen Sie, gemeinsam mit geschultem Personal Techniken, wie Sie dem Rauchen abdanken können.

Wir wünschen Ihnen eine angenehme und erholsame Reise.

Ihr Gesundheitsreise-Team

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentar von Astrid |

Liebes Gesundheitsreise-Team,
DANKE, dass ihr dieses wichtige Thema ansprecht. Ich rauche selbst schon sehr lange und habe oft vergeblich versucht aufzuhören. Ich denke, dass so ein geführtes Programm abseits vom Alltag, der richtige Anfang ist um endlich aufzuhören.
Ich werde mich an meinen Arbeitgeber wenden, da ich sehr großes Interesse bezüglich dieses Programms habe.
Liebe Grüße
Astrid

(Winter-)Schlaf – Lebenselixier oder vergeudete Zeit?

19-11-2018 10:07
von Joshua Günther
(Kommentare: 0)
Weiterlesen …

Hitze und Wasserhaushalt

26-07-2018 10:35
von Anna Kneisel
(Kommentare: 1)
Weiterlesen …

Gesundheitsgefahr: Stress

01-06-2018 09:58
von Anna Kneisel
(Kommentare: 0)
Weiterlesen …