+49-(0)89-74 888-228

Zurück

 

Nahrungsmittelallergie

Die Nahrungsmittelallergie, auch Lebensmittelallergie bekannt, ist eine weiterentwickelte Form der Nahrungsmittelunverträglichkeit. Sie zeichnet sich durch eine spezifische Überempfindlichkeit des Immunsystems gegen Stoffe aus, welche in der Nahrung enthalten sind und durch diese aufgenommen werden. Etwa drei Prozent der Bevölkerung sind von dieser Allergie betroffen, vor allem Kinder. Die Zahl der Erkrankten hat sich in den vergangenen zwei Jahrzehnten verdreifacht. Die einzige effektive Behandlungsmethode ist, unverträgliche Nahrungsmittel und deren spezifischen Inhaltsstoffe, die die Immunüberreaktion auslösen, zu vermeiden.

Zurück