+49-(0)89-74 888-228

Zurück

 

Magen-Darm-Probleme

Der Magen-Darm-Trakt ist für die Aufnahme, Zerlegung sowie Verarbeitung der aufgenommenen Nahrung verantwortlich und setzt wichtige Nährstoffe anschließend frei. Neben der Produktion wichtiger Hormone und Botenstoffe sowie der Regulierung des Wasserhaushaltes ist er auch für die Immunabwehr mitverantwortlich. Desweiteren stellt der Magen-Darm-Trakt ein Abbild der psychischen Verfassung dar: Stress und Angstzustände schlagen buchstäblich häufig auf den Magen. Ein Entspannungs- und Bewegungsprogramm sowie eine gesunde Ernährung können einer Magen-Darm-Erkrankung entgegenwirken sowie vorbeugen. Magen-Darm-Entzündungen unterschiedlicher Ursache werden als Gastroenteritis bezeichnet. Als Grund gelten beispielsweise Durchfall und Übelkeit.

Zurück