+49-(0)89-74 888-228

Zurück

 

Langlauf

Wurden die Skier früher in Skandinavien fast ausschließlich als Fortbewegungsmittel benutzt, so ist der Skilanglauf heute zum Volkssport geworden. Schmale, kantenlose Skier werden zur Fortbewegung im Schnee genutzt, wobei Stöcke zur Hilfe genommen werden. Heute wird zwischen klassischem Stil und der Skating Technik unterschieden.  Die klassische Grundtechnik ist leicht zu erlernen.  Die Arme schwingen diagonal zur Abstoßbewegung der Beine .
Beim  sportlicheren Skating werden Schlittschuhschritte mit Doppelstockeinsätzen kombiniert, wobei die Stöcke parallel bis in Augenhöhe nach vorn geschwungen werden. Der Langlauf vereint vieles was dem Körper guttut: Bewegung, Frischluft und Naturerlebnis. Nicht nur Kondition wird getankt, es werden auch nahezu alle Muskelgruppen beansprucht. Diese Kombination  aus Ausdauer  und Muskelkraft macht Langlauf zur idealen Wintersportalternative.
 

Zurück