Mitmachen und Gewinnen -
Die Gesundheitsreise-Umfrage


Gewinnen Sie eine Reise ins Spirit & Spa Hotel Birkenhof für zwei Personen im Wert von über 500 EUR und tolle Bücher zum Thema Entspannung und Ernährung vom facultas Verlag.

Einfach an unserer Online-Umfrage teilnehmen und gewinnen!
 

Depression

 

Depression

Depression stammt aus dem Lateinischen und bedeutet übersetzt herab- oder niederdrücken. Diese psychische Niedergeschlagenheit dauert mehrere Wochen oder Monate, häufig sogar viele Jahre. Eine Depression äußert sich durch das Gefühl einer inneren Leere und Antriebslosigkeit, Gefühls- und Konzentrationslosigkeit sowie einer negativen Grundstimmung. Die Ursachen sind so vielfältig wie die Symptome: nicht immer stammt der Auslöser einer Depression aus der äußerem Umwelt, wie zum Beispiel ein Todesfall unter Freunden oder Familie. Häufig wissen Betroffene selbst nicht, woher die Krankheit kommt. Auch Medikamente können eine Depression hervorrufen, beispielsweise hormonelle Verhütungsmittel oder Arzneimittel für Herz-Kreislauf.

Als Therapie eignen sich eine Gesprächs- und Psychotherapie. Die Form der Behandlung hängt vom Betroffenen selbst und der Schwere der Erkrankung ab. Oftmals ist eine stationäre Behandlung notwendig und der Einsatz von Antidepressiva. Die Therapie besteht meist aus Einzel- und Gruppengesprächen sowie aus Ergo- und Bewegungstherapie.

Studien haben belegt, dass Sport und Bewegung eine positive Wirkung auf die Stimmung des Menschen haben. Vor allem regelmäßiges Ausdauertraining wie Joggen, Aqua-Gymnastik oder Nordic Walking dienen zur Vorbeugung und Bekämpfung von psychischen Erkrankungen. Regelmäßiges Training setzt Glückshormone frei und der Sport in der Gruppe stärkt den Zusammenhalt zwischen Mitmenschen und bietet für depressive Personen einen wichtigen Halt in ihrem Leben.

 

Was ist Burn Out
Blog
Die Uhr eine Stunde vorstellen Wie in jedem Jahr wird die Uhr am letzten Sonntag im März von Winterzeit auf Sommerzeit umgestellt: In der Nacht von Samstag auf Sonntag drehen sich die Zeiger von zwei auf drei Uhr vor und … Weiterlesen
Stress spornt uns zu Höchstleistungen an, setzen wir unseren Körper aber dauerhaft Stresssituationen aus, kann er krank werden. Viele Menschen haben verlernt, dass unser Organismus Entspannungsmomente als Ausgleich dringend braucht - doch wie entspannen wir richtig? Der Stress-Experte Dr. med. Michael Holzapfel gibt Tipps für ein stressfreies Leben. Weiterlesen
Dr. Vinzenz Mansmann von der Kur- und Rehaklinik NaturaMed warnt davor sich zurückzuziehen und zu vereinsamen. „Dann gerät man in einen Zustand, wo man Hilfe nicht mehr annehmen kann und sich nur noch durchbeißt“, so der Experte. Und genau diese Hilfe ist bei einem Burn Out wichtig. Profis können einem helfen sich von krankmachenden Verhaltensmustern zu lösen und seine Einstellungen zu ändern. Weiterlesen
Männer und Frauen zeigen unterschiedliche Anzeichen bei Burn Out. Lesen Sie außerdem, welche Lebensumstände ein Burn Out begünstigen und wie die Krankheit verläuft. Weiterlesen
Stress gehört zum Leben und spornt uns an. Doch in der Schnellebigkeit der heutigen Zeit neigen viele Menschen dazu, sich zu viel zuzumuten. Wenn der Körper über einem langen Zeitraum permanent Stresssituationen ausgesetzt ist, kann er krank werden. Burn Out bedeutet übersetzt "ausgebrannt sein" und bezeichnet demnach einen Zustand emotionaler Erschöpfung mit verminderter Leistungsfähigkeit. Weiterlesen
Psychische Erkrankungen wie Depression oder Burn Out nehmen stark zu. Dipl.-Psychologe Benjamin Martens erklärt, wie Angehörige Betroffenen helfen können und wie jeder selbst einer psychischen Erkrankung wirksam vorbeugen kann. Weiterlesen
News
12.11.2013 - Laut einer Forsa-Umfrage im Auftrag der Techniker Krankenkasse ist Stress im Alltag in Deutschland ein Massenphänomen. Fast sechs von zehn Deutschen empfinden ihr Leben als stressig, jeder fünfte Deutsche leidet gar unter Dauerstress... Weiterlesen
15.10.2013 - Wer regelmäßig läuft, schwimmt oder radelt, reagiert in Stress-Situationen gelassener - und ist weniger ängstlich fanden Forscher der Universität Princeton heraus. Denn körperliches Training macht nicht nur fit - es wirkt auch auf bestimmte Hirnregionen... Weiterlesen
27.11.2012 - Veränderte Lichtverhältnisse machen vielen Menschen in der dunklen Jahreszeit zu schaffen. Der Spätherbst schlägt aufs Gemüt, man fühlt sich schlapp und antriebslos... Weiterlesen