Gesundheitstipps für jeden Tag -
Jetzt News abonnieren.

Jetzt für den Newsletter eintragen
und als Erste(r) die besten Angebote für einen erholsamen und gesunden Urlaub erhalten.

Für Ihre Newsletter-Anmeldung erhalten Sie außerdem einen Gutschein für ein 14tägiges Online-Fitnesstraining bei unserem Partner purlife!
 

Ayurveda

 

Ayurveda

Der Begriff stammt aus dem Altindischen und setzt sich aus Ayus (Leben) und Veda (Wissenschaft) zusammen. Ayurveda bedeutet also übersetzt so viel wie „Lehre vom Leben“ und ist eine aus Indien stammende Heilkunst, die dort seit über 5000 Jahren traditionell als Volksmedizin praktiziert wird. Somit gilt Ayurveda als ältestes Gesundheitssystem der Erde. Zweck dieser Wissenschaft ist es, die Gesundheit des Gesunden zu erhalten und den Kranken zu behandeln. Sie  ist Teil der heiligen Schriften des Hinduismus.

Der Hinduismus sieht im Menschen das Spiegelbild des Universums. Verschiedene Regelsysteme bestimmen alle psychischen und physischen Abläufe und regulieren somit den Menschen. Durch unterschiedliche Gewichtungen dieser einzelnen Faktoren im Regelsystem werden die Persönlichkeit und Gesundheit des Menschen bestimmt. Ziel der Lehre ist es, dass die einzelnen Faktoren im Gleichgewicht zueinander stehen. Die ayurvedische Lehre sieht Medizin als Vorsorge und ergänzt somit die klassische Schulmedizin.

Ayurveda dient zur Bekämpfung stressbedingter Gesundheits- und Befindlichkeitsstörungen und hilft auch bei psychosomatischen Beschwerden wie Migräne. Ayurveda sollte vorsorglich, nicht erst im Krankheitsfall angewandt werden. Gesundheitsstörungen werden auf ein Ungleichgewicht der drei energetischen Grundkräfte zurückgeführt: Pitta (Feuer), Kapha (Erde) sowie Vata (Luft).

Bei der Behandlung werden ausschließlich natürliche Heilmittel verwendet. Eine umfassende Ayurveda-Therapie beginnt mit einer mehrwöchigen Panchakarma–Kur zur inneren und äußeren Reinigung und Regeration des Körpers. Im Wellness-Bereich finden häufig jedoch nur einzelne Elemente der umfassenden Heilkunst ihre Anwendung wie zum Beispiel Synchronmassagen, Stirnölgüsse oder ayurvedische Kost.

Blog
Auf der Suche nach Heilmethoden und Prävention bevorzugen immer mehr Menschen der westlichen Welt die alternative asiatische Heilkunde, wie Ayurveda und Traditionelle Chinesische Medizin. Doch was steckt dahinter, wie funktioniert es und für welche Beschwerden ist es geeignet? In unserer … Weiterlesen
Die Midlife-Crisis ist kein Mythos. Zwischen 40 und 55 realisiert man, dass es im Leben nicht mehr unendlich viele Möglichkeiten gibt, erste Zipperlein stellen sich ein und viele Mitmenschen sind auf einmal jünger als man selbst. Das macht nachdenklich: Habe … Weiterlesen
Indische Ayurveda-Ärzte im Interview - wie unterscheidet sich Ayurveda von westlicher Schulmedizin? Außerdem wissenswertes zum Ablauf einer Panchakarma-Kur, zu ayurvedischer Ernährung und der Ausbildung zum Ayurveda-Arzt. Weiterlesen
News
17.10.2013 - Langsam aber sicher zieht der Herbst ins Land. Aufgrund der nasskalten Witterung halten wir uns jetzt vermehrt in geschlossenen Räumen auf. Die Folge: Unserem Körper fehlt Tageslicht. Wie man diesen Lichtmangel gut ausgleichen und die kalte Jahreszeit voller Energie erleben kann, erklärt Ayurveda-Arzt Dr. (ind.) Gaurav Sharma... Weiterlesen
03.09.2013 - Die älteste Ayurveda Medizin-Tradition haben Indien und Sri Lanka. Wir stellen spezialisierte Resorts vor, in denen Ayurveda Kuren besonders professionell und nach allen Regeln der jahrtausendealten Heilkunst umgesetzt werden. Tropisches Urlaubsgefühl inklusive. Übrigens: Die beste Reisezeit hat gerade begonnen und dauert bis März... Weiterlesen
20.11.2012 - Der Yoga- und Ayurveda-Reisespezialist „Neue Wege“ Reisen stellt in seinem 220 Seiten starken Jahreskatalog 2013 neben asiatischen Ländern verstärkt europäische Reiseziele vor... Weiterlesen
Lebensfeuerregion Kleinwalsertal